Skip to main content

Farbsprühsystem – Große Hilfen beim Farbauftrag

Der Zaun muss gestrichen werden, die Farbe an den Wänden blättert langsam ab und auch der Küchentisch hat schon bessere Tage gesehen. Mit der Zeit verblasst die Schönheit von Farben und es bleiben störende kahle Stellen. Um dies zu verhindern, musst Du Möbel, Wände und andere Einrichtungsgegenstände regelmäßig streichen. Der Nachteil von Pinsel, Rolle und Farbe ist, dass dies viel Zeit und Mühe kostet. Gerade für große Aufgaben, wie die Hauswand oder einen Gartenzaun, kannst Du leicht mehrere Tage einrechnen. Sehr viel einfacher und schneller geht es, wenn Du ein Farbsprühsystem verwendest. Eine solche Farbspritzpistole sorgt dafür, dass die Farbe auf die Wand geschossen wird. Du musst nicht mehr machen, als langsam von links nach rechts zu fahren. Worauf es bei einem Farbspritzsystem ankommt und was Du wissen musst, erfährst Du bei uns.

1234
Wagner W550 Feinsprühsystem Top Seller Bosch PFS 5000 Farbsprühsystem DIY - 1 Wagner Flexio 867 Farbsprühsystem Wagner Project Pro 119 Für Profis
Modell WAGNER W550 FarbsprühsystemBosch PFS 5000 Farbsprühsystem DIYWagner FLEXiO 867 Universal-Feinprühsystem Wandfarbe SprühgerätWagner Project Pro 119 – bestes Airless Farbspritzsystem
Bewertung
Artikelgewicht1,3 Kg4,8 Kg6 Kg22 Kg
Leistung280 Watt1200 Watt630 Watt720 Watt
Behältervolumen800 ml1000 ml1300 ml für Wandfarben / 600 ml für Lacke & LasurenFarbeimer
Projektgrößeklein - mittelmittel - großklein - großmittel – sehr groß
Flächenleistung5 m² in 12 min3 m²/min15 m² in 6 min15 m² in 2 min
ProduktdetailsZUM ANGEBOT*ProduktdetailsZUM ANGEBOT*ProduktdetailsZUM ANGEBOT*ProduktdetailsZUM ANGEBOT*

 


Wagner Airless Project Pro 119 und 117 

Zum Angebot vom Wagner Airless Pro 119 – HIER KLICKEN



Was ist eine Farbspritzpistole?

WAGNER W610 Farbsprühsystem

Als eine Farbspritzpistole kann ein spezielles Werkzeug bezeichnet werden, welches für die Aufbringung von Dispersionsfarbe verwendet wird.

In der Regel arbeiten Farbspritzpistolen mit einem 8,5 Liter Druckbehälter und bis zu 3,5 bar Druck.

Ähnlich, wie bei Geräten zum Lack auftragen, wird die Farbe jetzt per Druck aus der Farbpistole geschossen. Damit genügend Druck entsteht, arbeitet ein Farbsprühsystem mit einem Kompressor oder einer Pumpe.

In manchen Fällen sind beide Bauteile auch miteinander kombiniert. Sobald genügend Druck aufgebaut wurde, schießt die flüssige Farbe aus den dünnen Düsen auf die Wand oder eine andere Oberfläche.

Damit die Farbe überhaupt auf den Untergrund gebracht werden kann, sitzt ein kleiner Oberbecher auf der Farbspritzpistole. In diesen Becher wird die Farbe eingefüllt. Allerdings darf eine Sprühpistole nicht mit einem Modell für Lack verwechselt werden.

Diese werden als Airbrushpistolen bezeichnet und verwenden meist sehr viel geringere Mengen. Natürlich gibt es auch im Bereich der Farbsprühsysteme einige kleine Angebote, welche etwa 1 Liter fassen können.


Wagner Farbspritzpistole im Test

ZUM ANGEBOT*

 

Die Vorteile von Farbsprühsystemen auf einem Blick:

  • Schneller und effektiver Farbauftrag
  • Gleichmäßiges Ergebnis
  • Keinerlei Tropfenbildung
  • Reduzierte Kleckergefahr
  • Komfortable Handhabung
  • Rückenschonendes Arbeiten

Die Nachteile vom Farbsprühsystemen auf einem Blick:

  • Je nach System ist eine sorgfältige Vorbereitung mit Abkleben notwendig
  • Günstige Systeme sind lediglich für dünnflüssige Farben geeignet
  • Teure Systeme sind auch für dickflüssige Farben verwendbar
  • Schutzkleidung erforderlich

Welche Anwendungsbereiche für Farbsprühsystem gibt es?

Heute kannst Du eine Farbsprühpistole überall dort anwenden, wo Du ansonsten mit einem Pinsel oder eine Rolle arbeiten würdest.

Farbsprühsystem VergleichNatürlich sind die Feinsprühsysteme in luftigen Höhen sehr praktisch, denn Du musst nicht mit einem Farbeimer und Pinsel herumhantieren, sondern hältst nur das Gerät sicher und fest. Dadurch wird die Sicherheit erhöht und Du gehst ein geringeres Risiko ein.

Ein Farbsprühsystem ist aber auch sinnvoll, wenn Du Ecken und Stellen streichen musst, welche mit einem Pinsel nur schwer zugänglich wären.

Generell kann gesagt werden, dass bei einem Farbsprühgrät eine sehr viel gleichmäßigeres Ergebnis ersteht, als Du es von der herkömmlichen Methoden kennst.

Dadurch, dass die Farbpistole immer mit dem gleichen Druck die Farbe aus der Düse schießt, entsteht eine glatte Schicht auf dem Untergrund.

Darüber hinaus ist die Beschaffenheit der Oberfläche sehr viel feiner, als wenn Du die Farbe mit dem Pinsel aufträgst. Du musst Dich auch nicht über Pinselborsten ärgern, welche in der Farbe haften bleiben.

Wagner FarbsprühsystemEin weiterer Anwendungsbereich ist der mobile Einsatz. Gerade Firmen und Betriebe setzen heute beinah nur noch auf Farbsprühsysteme, was daran liegt, dass die Arbeit sehr viel schneller und sauberer erledigt werden kann.

Zudem müssen die Unternehmen nicht mehr viel mitnehmen, denn mit der Farbsprühpistole  können alle Arten von Oberflächen bearbeitet werden, ohne dass jene zwischen Pinsel, Rolle oder Schwamm wechseln müssen.

Vor allem im Bereich von rauen Texturen kommen Farbpistolen zum Einsatz. Das liegt daran, dass mit einer Rolle meist mehrfach über eine Stelle gegangen werden muss, bevor alle kleine Hügelchen und Erhebungen mit Farbe bedeckt sind. Bei dem Farbspritzsystem reicht ein Vorgang vollkommen aus.


Farbsprühsystem von Wagner W 670 der Alleskönner

Unsere Empfehlung WAGNER W670 Feinsprühsystem

Das Farbsprühsystem von Wagner hat seine Bewährung bestanden. Seine Ausstattung lässt die Verarbeitung von lösungsmittelhaltigen, wie auch von solchen Farben zu, die mit Wasser verdünnt werden können.

Das Gerät kann für die Bearbeitung von glatten und strukturierten Flächen eingesetzt werden.

Die hohe Zerstäubungsleistung ermöglicht dies. Ein Zweistufenschalter sichert ab, dass Sie mit dünnflüssigem und mit zähflüssigem Material gut klarkommen.

Voraussetzung dafür ist, dass Sie sich Zeit nehmen für eine optimale Einstellung der Düsen und des Drucks, mit dem das Material auf die jeweilige Oberfläche gebracht werden soll. 

 

Mit den Farbspritzgeräte Farb- und Materialwechsel in Sekundenschnelle

Mit diesem Farbsprühsystem können Sie so gut wie alle Oberflächen gestalten. Ob es sich um Backsteine, Putz -, Kunststoff -, Metall – oder Glasflächen handelt – das System kann es. 

Nicht auszuschließen ist, dass Sie sehr dickflüssige Farbe verdünnen müssen, bevor die von Ihnen erwarteten Ergebnisse erreicht werden. Das Wagner W 670 Farbsprühsystem ist handlich (es wiegt ca. 3 kg), es ist leicht und schnell in Betrieb zu nehmen und die Geräuschentwicklung ist erträglich.


Mit dem Feinsprühsystem W 670 sprühen Sie besonders leistungsstark und sauber

Direkt zum Angebot*

Sie können auch große Flächen in kurzer Zeit fertigstellen. Die Anleitung ist gut verständlich abgefasst und enthält wichtige Hinweise für die Benutzung. Der Behälter fasst bis zu 800 Milliliter Farbe oder Lack. Eine Griffverlängerung sorgt für eine gute Reichweite.

Der Ansaugstutzen kann bedarfsgerecht nach vorne oder hinten gedreht werden. 

 

Details:

  • Farbsprühsystem von Wagner
  • Besonders leistungsstark und präzise beim Farbe sprühen
  • Farb- und Materialwechsel in Sekundenschnelle
  • Verstellbarer Farbstrahl
  • Farbsprühsystem mit 2-Stufen Schalter für dünn-und dickflüssige Materialien
  • Hohe Arbeitsgeschwindigkeit: 5 m² in 6 Min.

 

Fazit:

Das ist ein bewährtes Airless Spritzgerät. Der nur 1,8 m lange Luftschlauch ist eher nicht optimal. Das System wird solide hergestellt und verfügt über eine gute Ausstattung. Das Farbsprühsystem kann auch häufigen Einsatz vertragen. Der Gerätepreis signalisiert eine gute Qualität.

Wagner W670 Farbsprühgerät – ZUM ANGEBOT*

 

Die unterschiedlichen Arten von Farbsprühsystemen

Wie bei allem im Leben, gibt es auch bei einem Farbsprühsystem verschiedene Arten und Typen. Zuerst kannst Du die Modelle in netzbetriebene oder akkubetriebene Farbsprühsysteme unterteilen.

Das bedeutet, bei einem netzbetriebenen Helfer musst Du die Farbpistole mit dem Stromkreislauf verbinden. In den heimischen Gefilden ist das kein Problem, denn eine Steckdose ist nie weit.

Willst Du hingegen im Garten oder unterwegs arbeiten, solltest Du Dich für ein Akku-Farbsprühsystem entscheiden. Mittels Akku wird das Gerät mit Strom versorgt, wobei Du den Nachteil hast, dass Du den Akku nach einer bestimmten Laufzeit austauschen musst. Praktisch ist, wenn Du einen Ersatzakku besitzt, sodass Du einen dauerhaften Einsatz garantierst.

 

Bosch DIY Farbsprühsystem PFS 1000HVLP: Die meisten strombetriebenen Modelle werden auch als HVLP bezeichnet. Diese Abkürzung steht für „high volume low pressur“. Zu Deutsch bedeutet das, hohes Volumen und niedriger Druck. HVLP-Pistolen werden in der Regel mit einem Kompressor sowie Luftschlauch geliefert.

Zum Lieferumfang gehören aber auch häufig der Behälter für die Farbe, der Düsenkopf und gegebenenfalls weitere Ventile. Gerade im privaten Bereich kann das Feinsprühsystem überzeugen, denn es arbeitet mit einem reduzierten Lufteingangsdruck von 0,25 bis 0,7 bar.

Dadurch entsteht ein geringer Spritznebel, sodass Du Dir keine Gedanken darüber machen musst, dass Du umgebende Wände oder ähnliches ruinierst. Der Luftverbrauch dieser Modelle liegt bei etwa 380 Liter pro Minute.

Zu beachten ist, dass der schwache Spritznebel meist etwas schief aus der Düse kommt, weshalb ein schiefes Spritzergebnis entsteht. Verwendest Du hingegen Lack, entsteht eine perfekte Oberfläche.

 

LVLP: Eine andere Variante sind die LVLP-Spritzpistolen, die für „low volum low pressur“ stehen. Ebenfalls arbeiten diese mit einem Eingangsdruck von 0,25 bis 0,7 bar.

Das LVLP-System kann als Weiterentwicklung vom HVLP-System bezeichnet werden, denn es liefert einen reduzierten Luftverbrauch.

Somit benötigst Du pro Minute nur etwa 250 Liter Luft. Das sorgt wiederum dafür, dass Du weniger Strom verbrauchst.

Ähnlich, wie bei einer HVLP-Pistole, kommt auch hier ein geringer Sprühnebel zum Einsatz. Dieser erzielt wundervolle Ergebnisse bei Lackoberflächen, kann aber auch mit Dispersionsfarben glänzen.

 

Kompressor: Außergewöhnlicher ist die Variante, welche auf einen Kompressor setzt. In der Regel ist die Pumpe direkt im Farbsprühsystem verarbeitet, sodass Du frei hantieren kannst.

Wiederum andere Sprühsysteme setzen auf einen Kompressor. Insofern verbindest Du die Pistole lediglich mit dem Kompressor, sodass dieser die nötige Luft liefert.

Der Nachteil ist, dass Du durch die Kopplung des Drucksystems mit der Farbspritzpistole weniger flexibel bist.


 

Wagner Airless Farbspritzsystem ProjectPro 119 - Sehr großer Aktionsradius - 15 m langer HochdruckschlauchAirless: Eine Besonderheit im Bereich der Farbsprühsysteme sind Airless-Produkte. Diese arbeiten mit aufwendiger hydraulischer Technik und kommen vorwiegend bei Anwendern zum Einsatz, welche mit dickflüssigen Farbstoffen arbeiten wollen.

Auch, wenn Du ein extremes Pensum hast, ist ein professionelles Airless-System eine gute Lösung. Das Highlight sind die hohen Druckwerte, welche zwischen 50 und 250 bar liegen.

Dadurch wird auch der Farbverbrauch verringert. Der Nachteil ist, dass Du für dieses Feinsprühsystem meist tief in die Tasche greifen musst, weshalb solche Farbsprühsysteme eher selten im privaten Heimwerkerbereich anzutreffen sind.

 


Farbsprühsystem Bosch PFS 3000-2 HomeSeries Feinsprühsystem

Bestseller Bosch PFS 3000-2 Farbsprühsystem

Mit diesen Farbsprühgeräte von Bosch wird besonders das „Farbe sprühen“ stark strukturierter Flächen, wie Mauerwerk vereinfacht.

Es macht aber auch die Arbeit an Gartenzäunen oder Möbelstücken für Sie fast zum Kinderspiel. Nicht nur, weil bei manchen Flächen der Pinsel oder die Rolle nicht mitmachen, sondern auch wegen des geringen Zeitaufwandes.

 

Bosch PFS 3000-2 HomeSeries FeinsprühsystemDas Bosch Sprühgerät gibt Ihnen die Möglichkeit, in Abhängigkeit von Flächen, die zu bearbeitenden sind, frei zwischen Wandfarben, Lacken oder Lasuren zu wählen.

Die zwei Einstellungsstufen machen das möglich.

Ziemlich komfortabel ist auch der Schultergurt, durch den das Farbsprühsystem Ihnen sehr viel Bewegungsfreiheit bietet.

 

Eine 20% schnellerer Farbauftrag und 10% Farbersparnis als beim Streichen mit Pinsel oder Rolle

Obwohl auch der Sprühschlauch lang genug ist, um das Gerät auch auf dem Boden stehend, gut benutzen zu können.


Wie arbeitet diese Farbsprühgerät von Bosch?

Eine gleichmäßige Farbversorgung, z. B. bei Überkopfarbeiten oder an Stellen, die nur schwer einsehbar sind, bietet einen hohen Gebrauchsnutzen. 

Eine besondere Technik sorgt beim Bosch PFS 3000-2 Farbsprühsystem dafür, dass Sie auch solche Arbeiten problemlos erledigen können.

Damit die Flächen, die Sie bearbeiten möchten, immer mit einem gleichmäßigen Farbauftrag versehen werden, können Sie innerhalb der beiden Einstellungsstufen der Farbspritzpistole zusätzlich die Farbmenge stufenlos regulieren.

 

Praktischer Farbbehälter der Farbpistole für gleichbleibende Farbversorgung auch bei Arbeiten über Kopf oder in Bodennähe

Das Farbsprühsystem hat diese Maße: 36,1 x 32,3 x 28,5 cm und es wiegt 2,3 kg. Der leistungsstarke 650 Watt Motor sorgt dafür, dass die erforderliche Kraft für den Betrieb zuverlässig verfügbar ist. Der Geräuschpegel bei diesem Farbsprühgerät entspricht etwa dem eines Staubsaugers.

Bitte lesen Sie vor dem ersten Einsatz die Bedienungsanleitung der Fatrbsprühpistole, damit Sie nichts falsch machen.

 

Details:

  • Vielseitig dank ALLPaint System: Versprühen von Holz– und Wandfarben ohne mühsames Wechseln der Sprühpistole
  • Komfortables Arbeiten dank dem innovativen 1000 ml ConstantFeed-Behälter für das konstante Versprühen in allen Richtungen ohne umständliche Saugrohrverstellung
  • Leistungsstark dank kompaktem 650 Watt Motor für maximale Förderleistung und 2-Stufen Schalter für Holz- oder Wandfarben

 

Fazit:

Das Farbsprühsystem scheint besonders für den Außeneinsatz geeignet zu sein. Sie können zügig und sparsam damit arbeiten. Das Airless Spritzgerät ist solide verarbeitet. Qualitative Mängel sind nicht bekannt. Das Verhältnis zwischen Preis und Leistung ist ausgewogen.

Bosch PFS 3000-2 Farbspritzgerät – ZUM ANGEBOT*

 

Bekannte Farbspritzpistolen Hersteller und günstige Alternativen

Farbsprühsysteme gibt es von immer mehr Hersteller, wobei Du nicht zwangsläufig viel Geld investieren musst.

Die bekanntesten Hersteller auf den Markt sind Bosch, Wagner, Einhell oder Rotenbach. Diese Modelle liefern eine erstklassige Qualität und sichern Dir gleichmäßige Farben.

Der Nachteil dieser Modelle ist, dass Du meist tiefer in die Tasche greifen musst. Besonders, wenn Du die Farbpistole nur wenige Male nutzen willst, ist eine solche große Investition sinnlos.

Entscheide Dich deswegen für kostengünstigere Varianten, welche nicht zwangsläufig schlecht sein müssen.

Ein gutes Beispiel ist die Varo Farbspritzpistole, die unter 50 Euro kostet. Für seltene Anwendungen und eine simple Handhabung ist diese perfekt. Doch auch die Modelle von Meister sind eine gute Lösung, genauso wie Angebote von Protecto-Werzeuge.

Solch günstige Angebote sind perfekt, wenn Du den Umgang mit einer Farbspritzpistole kennenlernen willst. Bist Du davon überzeugt, kannst Du Dir immer noch für ein teures Modell entscheiden. Doch in vielen Fällen sind auch die günstigen Produkte weiterhin eine große Hilfe.


Die Farbsprühsysteme von Wagner

Wagner FarbsprühpistoleWie weiter oben erwähnt, ist Wagner einer der großen Hersteller von Farbsprühsystemen, welche Dich überzeugen werden.

Es gibt diverse unterschiedliche Modelle, wie W670 oder W950 FLEXiO. Die Produkte von Wagner sind die optimale Wahl, wenn Du Wände und Decken mit Farbe neu gestalten willst.

Doch auch für Türen, Möbel im Garten und Haus sowie Zäune ist ein System von Wagner nicht zu unterschätzen.

Der Hersteller setzt auf innovative Produkte und versucht sich stetig zu verbessern. Die technische Raffinesse liegt auf einem hohen Niveau, weshalb die Arbeiten deutlich erleichtert werden.

An sich selbst stellt Wagner immer die höchsten Ansprüche, sodass die Produkte für einen dauerhaften Einsatz gemacht wurden.

Gerade die HVLP-Sprühsysteme sind in großer Vielfalt vorhanden. Du kannst Wandfarben, Feinputze und Strukturfarben, genauso wie Lacke, Lasuren und Holzschutzmittel schnell und einfach auftragen.

Bei einigen Modellen ist es sogar möglich, dass Du alte Tapeten ablösen kannst. Bemerkenswert ist, dass Wagner als der europäische Marktführer für zukunftsweisende Technologie bekannt ist.

Seine Produkte, das vielfältige Zubehör sowie die umfangreiche Hilfe bei Fragen und Problemen machen die Sprühsysteme von Wagner zu einer perfekten Lösung.

Ganz nebenbei sind die Preise für Farbpistolen nicht so hoch, wie Du es von einem solchen Profi vielleicht erwarten würdest.


Farbsprühsystem Test – WAGNER W 610

Preis/Leistungssieger WAGNER W610 Farbsprühgeräte kaufen

Ein tolles Einsteigergerät das Wagner w 610 Farbsprühsystem mit Potenzial, so sagt ein Kunde.

Der Druckerzeuger ist vom Sprühsystem getrennt, kann mit einem Gurt über der Schulter getragen werden, sodass Sie bei der Arbeit nur das reine Sprühsystem in der Hand halten müssen.

Das Farbsprühsystem hat mit 5 Quadratmetern in neun Minuten eine hohe Arbeitsgeschwindigkeit. Ein Farb- oder Materialwechsel ist leicht und schnellt durchzuführen.Sie können mit dem Farbsprühsystem pflegen, verschönern und schützen.

 

 

Wagner Wallperfect Farbsprühsysteme in Test und Preisvergleich

Die Turbine steht getrennt und kann je nach Bedarf über die Schulter gehängt werden

Ob Sie dafür Lacke, Lasuren oder Holzschutzmittel einsetzen müssen, ist für das Sprühsystem kein Problem. Sie sollten nur darauf achten, dass die Einstellungen dem zu verarbeitenden Material entsprechen. Das ist die Voraussetzung für ein gutes Arbeitsergebnis.

Im Innenbereich können Sie Türen, Fenster, Möbel und auch Heizkörper bearbeiten. Wichtig ist nur, mehr als außen, dass Sie Böden und Gegenstände, die Sie nicht verändern möchten, vor dem Farbnebel durch Abkleben und Abdecken schützen.

 

Hohe Arbeitsgeschwindigkeit beim Arbeiten 5 m² in 9 Min beim Wagner Airless Sprühsystem

Auch beim Einsatz außen sollten Sie darauf achten, dass sich der Farbnebel nicht auf Pflanzen oder gepflasterten Gartenteilen festsetzt. 

Das Farbsprühsystem von Wagner hat einen Behälter mit einem Volumen von 800 ml. Das reicht aus, um die im und am Haus anfallenden Dinge reibungslos zu erledigen. Der 1,8 m lange Luftschlauch engt Ihren Aktionsradius nicht wirklich ein, obwohl andererseits etwas mehr Schlauchlänge gut wäre.

Die Turbine läuft zweistufig. Sie verfügt über genügend Power, um die Leistungen, die Sie erwarten, tatsächlich zu erbringen.

 

Details:

  • Wagner Farbsprühsystem
  • Die handliche Lösung für Lacke und Lasuren
  • Farb- und Materialwechsel in Sekundenschnelle
  • Verstellbarer Farbstrahl
  • Die Turbine steht getrennt und kann je nach Bedarf über die Schulter gehängt werden
  • Farbsprühsystem mit hoher Arbeitsgeschwindigkeit: 5 m² in 9 Min.

 

Fazit:

Dieses Farbsprühsystem ist bestens für kleine bis mittlere Projekte geeignet. Aufgrund seines attraktiven Preises scheint es besonders für Anwender geeignet zu sein, die es nur gelegentlich benutzen wollen.

Wagner W 610 Farbspritzgerät – ZUM ANGEBOT*

 

1234
Wagner Flexio 867 Farbsprühsystem Wagner Project Pro 119 Für Profis WallPerfect W 995 Farbsprühsystem Wagner Wallperfect Flexio 687 Farbsprühgerät Malerei - 1
Modell Wagner FLEXiO 867 Universal-Feinprühsystem Wandfarbe SprühgerätWagner Project Pro 119 – bestes Airless FarbspritzsystemWagner WallPerfect W 995 Farbsprühsystem für WandfarbenWagner Wallperfect Flexio 687 Farbsprühgerät Malerei
Bewertung
Artikelgewicht6 Kg22 Kg6 Kg4 Kg
Leistung630 Watt720 Watt630 W-
Behältervolumen1300 ml für Wandfarben / 600 ml für Lacke & LasurenFarbeimerEimer/Behälter1800 ml
Projektgrößeklein - großmittel – sehr großmittel-sehr großmittel - groß
Flächenleistung15 m² in 6 min15 m² in 2 min15 m² in 5 min15 m² in 5 min
ProduktdetailsZUM ANGEBOT*ProduktdetailsZUM ANGEBOT*ProduktdetailsZUM ANGEBOT*ProduktdetailsZUM ANGEBOT*

 

Die Farbsprühsysteme von Bosch

ZUM ANGEBOT – HIER KLICKEN*

 

Denkst Du an Werkzeuge und verschiedene elektronische Helfer beim Bauen, Werkeln und Renovieren, denkst Du sicherlich sofort an die Marke Bosch.

Bosch ist einer der größten Unternehmen, wenn es um Werkzeuge geht. Dabei bieten das Unternehmen manuelle wie auch elektronische Angebote, welche Dein Leben ein wenig leichter machen.

Deswegen ist es kein Wunder, dass Du auch Farbsprühsysteme von Bosch entdeckst. Deren Preis ist der Qualität angepasst, weshalb Du zwar etwas mehr investierst, doch dafür machst Du eine Anschaffung für die nächsten Jahre.

Farbspritzgeräte von BoschViele Modelle von Bosch sind mit der ALLPaint-Technologie ausgestattet. Durch diese kannst Du Innenwandfarben, Lacke und Lasuren mit voller Power versprühen. In Rekordzeit werden Oberflächen eingefärbt und Du musst nicht mehr tun, als einfach die Farbpistole von einer Seite zur anderen zu bewegen.

Vorteilhaft sind die vielen Einstellungsmöglichkeiten. Du bestimmst nicht nur den Druck, sondern auch das Material. Per Drehregler wählst Du das jeweilige Material, beispielsweise Holz oder Stein, aus und schon passt sich das Gerät von alleine dem Untergrund an.

Darüber hinaus setzt Bosch auf einen kraftvollen 1200-W-Motor, sodass auch die Verarbeitung von unverdünnten Farben möglich ist. Praktisch ist der lange Schlauch, der je nach Gerät bis zu vier Meter fassen kann. Dieser erlaubt eine hohe Reichweite und eine einfache Interaktion.

 

1234
Bosch PFS 3000-2 Farbsprühsystem - 1 Bestseller Bosch PFS 5000 Farbsprühsystem DIY - 1 Bosch PFS 55 HomeSeries Bosch PFS 105 E Farbsprühsystem
Modell Bosch PFS 3000-2 FarbsprühsystemBosch PFS 5000 Farbsprühsystem DIYBosch PFS 55 HomeSeries Feinsprühsystem – Farbe sprühen und malernBosch PFS 105 E Farbsprühgerät HomeSeries Feinsprühsystem + 600 und 800 ml Behälter + Trainings-DVD
Testergebnis

92.5%

"Ausgezeichnet - ein Testsieger!"

94.25%

"Ausgezeichnet - Preis/Leistungssieger"

95%

"gewohnte Bosch Qualität - sehr zu empfehlen!"

94%

"Konnte in allen Kategorien überzeugen - Top Gerät"

Bewertung
Artikelgewicht2,3 Kg4,8 Kg1,3 Kg6 Kg
Leistung650 Watt1200 Watt280 Watt350 Watt
Behältervolumen1000 ml1000 ml600 ml800 ml
Projektgrößemittel - großmittel - großklein - mittelklein - groß
Flächenleistung2 m²/min3 m²/min3 m²/min5 m2 in 6 min
ProduktdetailsZUM ANGEBOT*ProduktdetailsZUM ANGEBOT*ProduktdetailsZUM ANGEBOT*ProduktdetailsZUM ANGEBOT*

 

Das Fazit zu Wagner und Bosch

Diese beiden Anbieter sind hervorragende Anlaufstellen, wenn Du Dich nicht lange mit einem Farbsprühsystem befassen willst.

In beiden Fällen gehst Du sicher, dass Du erstklassige Produkte erhältst, unwichtig, was Du damit anfangen willst. Lediglich der Preis ist ein wenig kritisch zu betrachten, doch dafür setzen sowohl Wagner als auch Bosch auf eine lange Lebensdauer.

Dank der jeweiligen Garantie erhältst Du auch passende Ersatzteile oder Hilfe, wenn die Farbpistole einmal streiken sollte. Befasse Dich deswegen genauer mit diesen beiden Anbietern und schnell werden sie Dich begeistern.

 

Farbsprühgerät Kaufratgeber – Worauf solltest Du beim Kauf achten?

Farbpistole vergleichDadurch, dass Farbsprühsysteme viele unterschiedliche Vorteile bieten und die Arbeit mit Farben und Lacken deutlich erleichtern, sind diese immer beliebter geworden.

Das hat hingegen zur Folge, dass immer mehr Farbsprühgeräte auf den Markt kommen. Bist Du eher neu auf dem Gebiet, weißt Du nicht, worauf Du Dich einlassen sollst.

Schnell greifst Du zu einem falschen Sprühsystem und bist später enttäuscht, wieso keine guten Ergebnisse erzielt werden.

Um das zu verhindern, solltest Du Dir diesen Feinsprühsystem Kaufratgeber von uns ein wenig näher ansehen. Wir zählen alle wichtigen Punkte auf, sodass Du mit Sicherheit das perfekte Modell finden wirst.

 

Spritzpistole WandfarbeGedanken vor dem Kauf: Bevor Du Dich für ein Farbspritzgerät entscheidest, musst Du intensiv darüber nachdenken, was Du eigentlich davon erwartest.

Für was willst Du das Farbsprühsystem erwerben? Was willst Du damit einsprühen? Brauchst Du es für Wände oder Möbelstücke? Wie hoch soll der Preis liegen und welche Funktionen sind Dir wichtig?

Denke auch immer darüber nach, wie kompliziert das Gerät sein soll. Einige Modelle benötigen Sonderkenntnisse, welche Du Dir vor der Benutzung aneignen musst. Nicht immer ist das ein großer Spaß.

 

System: Auf den Markt gibt es unterschiedliche Farbsprühsysteme, sodass Du Dich damit beschäftigen musst. Die Lackierpistole, wie eines der Systeme genannt wird, unterscheidet sich stark in der Flüssigkeitsverarbeitung.

Das bedeutet, Lackierpistolen können alle Lacke verarbeiten, aber davon nur geringe Mengen.

Farbsprühpistolen sind anders, denn diese sind für die Verwendung von verdünnten oder normalen Dispersionsfarben gemacht.

Wiederum andere Farbsprühsysteme setzen auf dickflüssige Farben. Hilfreich ist es, wenn Du an der Farbpistole einstellen kannst, welche Konsistenz die Flüssigkeit hat.

Dadurch passt sich der Druck an. Einige Hersteller bieten Dir Wechseldüsen, sodass Du ganz individuell arbeiten kannst.

 

Akkubetriebene FarbspritzsystemeEnergie: Du kannst entscheiden, ob Du ein Gerät mit Stromkabel oder Akku wünscht. Beim Stromkabel hast Du den Vorteil, dass Du lange arbeiten kannst, ohne dass Du eine Pause einlegen musst.

Doch das Stromkabel ist weniger flexibel, denn Du benötigst stets eine Steckdose. Deswegen kann eine Farbspritzpistole mit Stromkabel für unterwegs eher hinderlich sein. Ein akkubetriebenes Modell ist jetzt die bessere Wahl.

Der Grund ist, dass Du den Akku vor dem Gebrauch komplett auflädst. Je nach System kannst Du damit bis zu 30 Minuten arbeiten. Danach muss der Akku erneut aufgeladen werden.

Ein wenig angenehmer ist, wenn Du auch ein Ersatzakku besitzt und somit einen dauerhaften Betrieb sicherst. Jedoch kostet ein Ersatzakku je nach Hersteller viel Geld. Auch die Kraft von akkubetrieben Farbsprühsystemen ist eher schwach im Vergleich zu dem Stromkabel-Angeboten.

 

Farbbehälter für FarbsprühsystemeFarbbehälter: Im Farbbehälter findet die Farbe einen Platz, bevor diese anschließend aus der Düse geschossen wird.

Der Unterschied beim Behälter liegt in dessen Volumen die gängigsten Modelle liefern Dir ein Volumen von 500 bis 800 Milliliter.

Möchtest Du mit Deinem Farbsprühsystem einen ganzen Raum oder große Gegenstände bearbeiten, solltest Du auf einen möglichst großen Farbbehälter setzen. Somit ersparst Du Dir mitten das Nachfüllen während der Arbeit .

Bedenke aber, dass sich ein großer Tank immer nachteilig auf das Gewicht auswirkt. Je größer die Füllmenge ist, desto schwerer wird das Gerät. Vor allem ältere Personen oder Menschen mit schwachen Armen kann die Arbeit jetzt schwerfallen.

Ein weiterer Unterschied ist, ob Du Dich für einen Fließbecher oder Saugbecher entscheidest. Beim Fließbecher fließt die Farbe nach, sodass die Schwerkraft für die Versorgung zuständig ist.

Diese Modelle sind recht günstig, doch der Nachteil ist, dass Du nur schwer über Kopf arbeiten kannst. Ein Farbsprühsystem mit Saugbecher ist zwar teurer, doch dafür wird die Farbe innerhalb des Geräts angesaugt.

Dadurch passiert es nicht, dass plötzlich kein gleichmäßiges Ergebnis mehr entsteht, weil die Farbe nicht erreicht werden konnte.


Material: Das Material bestimmt darüber, wie lange eine Farbspritzpistole im Einsatz sein kann. Je hochwertiger das Material, desto besser.

Großteile des Modells sollten aus PVC oder vergleichbar hochwertigem Kunststoff bestehen. Dieses ist recht robust und erlaubt zugleich ein geringes Gewicht.

Im Bereich der Farbdüsen solltest Du aber darauf achten, dass Edelstahl oder Titan zum Einsatz kommt. Dadurch fällt die spätere Reinigung leichter und es werden Beschädigungen vorgebeugt.

Der Behälter kann wiederum aus Kunststoff gefertigt sein. Die Farben beeinflussen den Stoff nicht und es kommt somit nicht zu Defekten.

Zugleich solltest Du darauf achten, dass alle Schrauben und Scharniere nicht aus Kunststoff gefertigt sind. Das verringert zwar das Gewicht, doch unter den ständigen Druck könnten jene brechen. Scharniere und Schrauben aus Metall sind die bessere Wahl.


Ausstattung: Im Bereich der Ausstattung solltest Du vor allem die Leistung unter die Lupe nehmen. Empfehlenswert ist immer ein leistungsstarkes Sprühsystem, denn dadurch lassen sich Farben besser verteilen.

Entscheidest Du Dich für ein Farbsprühsystem, welches verschiedene Viskosität verwenden kann, sollte dieses auch immer variable Einstellungen der Druckluft bieten.

Besonders Stufeneinstellungen sind sehr hilfreich. Darüber hinaus sind Modelle mit einem Wechseltank sinnvoll, denn diese schaffen eine Arbeitserleichterung.

Durch die Nutzung von mehreren Tanks kannst Du Deine Arbeitsfläche schneller bearbeiten und sparst Zeit. Zugleich sparst Du Dir beim Wechsel der Farben eine Vollreinigung des Geräts.


Bosch PFS 5000 Farbsprühsystem DIY - 7Handling: Es ist wichtig zu wissen, dass Du mit dem Farbsprühgerät gut umgehen kannst. Deswegen solltest Du auch einen Blick auf das Handling werfen. Der Griff sollte sich ergonomisch Deiner Hand anpassen und im besten Fall gummiert sein.

Dadurch treten keine Ermüdungserscheinungen ein und Du rutschst beim Arbeiten nicht ab. Ebenso sollte ein angenehmes Gewicht vorliegen.

Wie weiter oben erwähnt, kann das Gewicht durch einen großen Tank nach oben steigen. Dennoch sollte die Farbspritzpistole nicht mehr als zwei Kilogramm wiegen.

Ansonsten kommt es zu Schmerzen im Armbereich. Beachte auch, dass Du die verschiedenen Funktionen und Leistungen leicht in Anspruch nehmen kannst.

Du musst die Farbpistole nicht erst umständlich ablegen, sondern kannst alles mit der anderen Hand steuern.

 

Farbspritzgeräte richtig reinigenReinigung: Nach der Verwendung spielt die Reinigung eine wichtige Rolle. Es gibt viele Teile, welche Du an einer Farbsprühpistole reinigen musst. Darunter fallen die Einzelteile des Farbsprühsystems sowie die Bestandteile vom Farbbehälter sowie den Düsen.

Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Du diese nach der Verwendung abnehmen und gründlich reinigen kannst. Gerade die Düsen müssen aus hochwertigen Materialien gefertigt sein, denn es kann leicht zu Verstopfungen kommen.

Für die Reinigung reichen Wasser und ein leichtes Reinigungsmittel in der Regel aus. Solltest Du aber nicht wasserlösliche Farben verwenden, musst Du meist ein stärkeres Reinigungsverfahren in Betracht ziehen.

 

Preis: Kein unwichtiger Faktor ist der Preis, denn Du entscheidest darüber, wie viel Geld Du investieren möchtest.

Die günstigsten Angebote liegen meist zwischen 30 und 40 Euro. Dafür kannst Du aber keine bunte Vielfalt an Funktionen oder Möglichkeiten erwarten.

Meist beschränken sich solche Geräte nur auf das Besprühen. Ab 80 Euro sind Geräte zu finden, welche hochwertiger arbeiten. Sie liefern gute Ergebnisse und bieten einige Einstellungen. Bist Du auf der Suche nach langlebigen und luxuriösen Modellen, solltest Du Dich in der Preisspanne von 100 bis 200 Euro umschauen.

 

Kundenmeinungen: Hersteller versprechen vieles, wenn der Tag lang ist. Immer wird damit geworben, dass es sich um das beste, schnellste und hochwertigste System handelt, doch ist das überhaupt wahr?

Kein Hersteller will angeben, dass das eigene Farbsprühsystem doch nicht so gut ist, wie Du es Dir erhoffst. Wirf vor dem Kauf deswegen einen genauen Blick auf die Kundenmeinungen und -bewertungen.

Kunden und vorherige Käufer äußern sich ehrlich und offen. Meist entdeckst Du dabei auch einige Punkte, welche Du vorher nicht bedacht hast. Dank der Kundenrezensionen sortierst Du jetzt die Streu vom Weizen und findest nur noch die Modelle, welche wirklich eine gute Leistung erbringen.


Einfaches Shopping: das Internet wartet!

Elektronische Werkzeuge nehmen heute große Spate in Baumärkten ein. Selbst im Supermarkt gibt es immer wieder Sonderangebote.

Vorteilhaft ist, dass Du Dir vor Ort die Ware anschauen und ihr Handling überprüfen kannst. Doch dafür ist die Auswahl recht klein. Meist werden nur einige spezielle Hersteller aufgeführt, wobei die Angebote rund um Farbsprühsysteme noch sehr viel größer sind.

Deswegen solltest Du keine Zeit in einem Baumarkt verschwenden, sondern Dich direkt ans Internet wenden. Auf Seiten wie Amazon kannst Du innerhalb von wenigen Sekunden vielfältige Sprühsysteme finden, worunter auch Bosch und Wagner fallen.

Wie weiter oben erwähnt, sind gerade diese beiden Hersteller die besten Anbieter auf den Markt, denn diese machen sich noch Gedanken über ihre Produkte sowie die Wünsche der Kunden. Deswegen solltest Du Dich bei Amazon zunächst nach Bosch und Wagner umschauen, wobei Du einfach nur die zwei Hersteller über die Filteroptionen auswählst.

Natürlich stehen Dir über Amazon noch viele weitere Prüfkriterien zur Verfügung, sodass Du genau nach dem Modell suchen kannst, welches Deinen Vorstellungen entspricht. Die Bestellung nimmt keine zwei Minuten in Anspruch.

Lege einfach das gewünschte Produkt von Bosch oder Wagner in Deinen Einkaufswagen und fülle die weiteren Seiten aus. Da Amazon Standorte auf der ganzen Welt und auch eine hohe Vielzahl in Deutschland besitzt, kommen Deine Produkte meist schon nach ein bis zwei Tagen an.

Dir gefällt die bestellte Farbpistole nicht? Kein Problem! Einfach nur Rücksendeformular ausdrucken, aufs Paket kleben und kostenlos zurückschicken, denn Du musst nichts kaufen, was Dir nicht gefällt.

Links, Verweise und Quellen unserer Recherchen:

Chip.de

Vergleich.org

Testsieger.de

Test-Vergleiche.com